December 22, 2018 Uncategorized 0

Konkret sind nicht nur die Downloads aus den App Stores für iOS und den Mac betroffen, sondern auch sonstige Apple-Angebote. Besonders bemerkbar macht sich dies dann auch beim Streaming über Apple TV. Weiter liegen uns Berichte über Probleme mit der WLAN-Telefonie über Telekom-Anschlüsse vor, es ist zumindest nicht auszuschließen, dass auch hier ein direkter Zusammenhang besteht.

Hab die gleichen Probleme. App Updates laden sehr langsam und Youtube Videos starten nicht oder stark verzögert. Es hängt mit dem WLAN der Speedport Router zusammen. Ich nutze den Speedport Smart. Beim Besuch meines Bruders der den gleichen Router hat aber 500km entfernt wohnt, hatte ich exakt das gleiche Problem. Bei öffentlichen Hotspots der Telekom oder anderen Providern gibt es keine Probleme. Auch nicht bei privaten WLAN Netzen von Vodafon. Wenn ich an einen LAN-Ausgang meines Routers meinen Personal Hotspot von TP-Link hänge, der ein eigenes WLAN öffnet und damit das iPad verbinde, gibt es keine Probleme. Bei der Nutzung von Tablets oder PCs mit Android oder Windows gibt es keinerlei Probleme mit dem Telekom-Router.

www.naahp.org

Ich habe das gleiche Problem auch mit Youtube, Videos werden nicht geladen. Mit Apps aus dem App-Store trat es zuerst auf. Konnte man auch merken, wenn man den Download einfach gestoppt und wieder gestartet hat, dann ging es mal wieder schnell und dann wieder nicht bei der nächsten App. Auch 100Mbit/s Telekom Anschluß. Sonst gab es da nie Probleme, also irgendwas muss da sein…..

Ich hab im September von 50 auf 100 MBits gewechselt und mein Anschluss ist langsamer als vorher. Nichts verändert. Nicht nur die Apple Dienste, generell! Muss zu Hause oft auf LTE wechseln. Sehr oft bei YouTube.

Das kann ich zu 100% bestätigen. Alle Apple Dienste sind extrem langsam, so dass ich immer einen Speedtest mache, der allerdings nicht die langsame Apple-Dienste-Geschwindigkeit wiederspiegelt, sondern normal schnell ist.

Hab mich in den letzten Tagen – besonders heute – schon gewundert, warum das Laden der Updates so lange dauert. Jetzt weiß ich es. Hoffentlich setzt die Telekom hier einen echten Experten dran und nicht nur Mitarbeiter, die immer alles auf die anderen schieben !!!

Derzeit nutze ich “DeutschlandLAN IP Start Hybrid”.Da es bisher nur Probleme mit der Hybrid-Verbindung gab, habe ich den Speedport zurückgeschickt und nutze seitdem eine FritzBox 7490 (nur über DSL, ohne LTE). Eine Umstellung des Vertrages auf Deutschland LAN IP ist beantragt.

Die VPN-Verbindung ist jedoch derzeit kaum nutztbar, da sehr (!) langsam und mit sehr großen Latenzen. “Normales” Internet funktioniert, auch mit ausreichender Geschwindigkeit (12MBit down/1 MBit up).

Das ist mir auch aufgefallen, dass die Apps sich jetzt viel langsamer laden lassen. Das betrifft allerdings nur alte Apple Geräte wie das iPhone 5 und iPad 1. Geräte mit iOS 12 machen keine Probleme. Vermutlich hat Apple da die Einstellungen gerändert / verhunzt.

Muss voll und ganz dem Artikel zustimmen … Updates oder Apps download grausam langsam über Telekom (WLAN) obwohl 100 Leitung … auch Streaming über Apple TV langsam oft werden nicht mal gekaufte Filme oder Telekom lte vpn probleme Serien angezeigt … das ganze seit Anfang Oktober … download über LTE (iPhone) funktioniert schneller … das ganze ist selbst in Instagram beim Laden von Stories oder Bildern …

Von den Störungen ist auch SmartHome der Telekom betroffen. Arbeitet Telekom lte vpn probleme zur Zeit wie ein Blinklicht, geht, geht nicht, geht, geht nicht. Ist man außer Haus kann man sich nicht mehr darauf verlassen ob z. B. die Lampen geschaltet werden oder auch nicht. Ich hoffe ebenfalls auf eine schnelle Lösung des Problems.

In dieser Reihenfolge sage ich mal: Router neu starten, neustes Update laden, Störung melden (ab jetzt Erstattung möglich), Speedtest von mehreren Anbietern laufen lassen, Support Eintrag bei Telekom und AVM, anderen Router ausprobieren (z.B. Speedport mit allen automatischen Einstellungen und Benutzerauthentifizierung), warten.

Hatte das Problem mit einem Download von Mojave Telekom lte vpn probleme aus der Reparaturkonsole. MacOS MountainLion lief zügig durch. Nach mehreren Versuchen habe ich den Standard DNS geändert, seither klappt alles. Wird der alternative DNS Server wieder gelöscht gleiche Probleme erneut… Liegt also wohl doch auf Seiten der Telekom

Wir haben am 25.10 die Umstellung auf das schnelle Internet aber seit ein paar Tagen geht das updaten von Apple Updates langsamer als vorher!!! Dachte schon es ist die Fritzbox aber ich habe genau die oben erwähnten Probleme!!!